D-Mädchen sammeln weiter Spielerfahrung

15 Nov, 2021

Trotz der deutlichen 6:25 Miederlage gegen eine starke Mannschaft aus Roxel war das Trainerteam zufrieden mit der Leistung.

„Heute fehlten zwei erfahrene Spielerinnen, aber die Mädchen haben das sehr gut gemacht. Vor allem in der zweite Halbzeit sind wir viel mutiger geworden, haben viel besser mitgehalten, Bälle in der Deckung erspielt und deutlich mehr Abschlüsse gehabt als im ersten Durchgang“.

Bei der Gästemannschaft konnte sich das Team auch so Einiges abgucken: Vorbildlich offensive 1:5 Deckung, Doppelpässe mit dem Kreis, prima Einlaufverhalten.
Schon am Mittwoch geht es mit dem Nachholspiel in Kinderhaus weiter – spielen, spielen, spielen :-).

«
»