Online-Training ein voller Erfolg. Geitmann GmbH aus Münster fördert West- und Ostberveraner Jugendhandball

09 Feb, 2021

Seit vier Wochen bietet die HSG Bever Ems ihren Jugendspielern ein kostenloses Online-Training an. In zwei Altersgruppen erhalten die Kinder und Jugendlichen 2x wöchentlich ein altersspezifisches Athletik- und Fitnesstraining unter professioneller Anleitung von Moucine Mouden, Trainer und Inhaber des Fitnessstudios Bever-Fit in Ostbevern.

Alle Beteiligten sind total begeistert, dass Training wirklich ist hervorragend. Inhalte und Intensität sind toll auf das Alter abgestimmt, das Coaching ist super. Der Aufwand, ein Trainingskonzept zu entwickeln und spezielle auf die Kinder und Jugendlichen und den Handball abgestimmte Inhalte anzubieten, hat sich gelohnt. Wir haben durchgängig 40 und mehr TeilnehmerInnen pro Woche – wohlgemerkt nur Kinder und Jugendliche – das ist angesichts der Umstände ein ganz toller Erfolg“ freuen sich die Jugendtrainer der Spielgemeinschaft. „Natürlich wollen wir noch mehr unserer Kids abholen und erreichen.“ Dafür sind alle Trainerinnen und Trainer regelmäßig in Kontakt mir SpielerInnen und Eltern.

Passend dazu konnte nun mit der Geitmann GmbH aus Münster Handorf ein Sponsor für die Förderung des Jugendhandballs und der weiteren Finanzierung des Angebotes gefunden werden. Der Wunsch nach Unterstützung der Handballjugend erwuchs aus dem geschäftlichen Umfeld – die Geitmann GmbH vertreibt u.a. FFP2 Masken; Hände- und Flächendesinfektionsmittel und ist so täglich unmittelbar mit der aktuellen Corona-Ausnahmesituation konfrontiert. Geschäftsführer Wolfgang Geitmann hat selbst jahrzehntelang Handball gespielt, war als Jugendtrainer aktiv und ist dem Handballsport stets sehr eng verbunden geblieben; zuletzt als Spieler bei Adler Münster. So kam auch der Kontakt zur HSG zustande, man kennt sich und der ein oder andere HSGler war früher selbst bei Adler aktiv.

Als ich von der Idee mit dem Online-Training gehört habe, war ich sofort begeistert – ein großartiges, aufwändiges Konzept. Es ist ungeheuer wichtig, dass die Vereine den Kindern auch jetzt eine regelmäßige, verlässliche Struktur anbieten können, sie sich professionell angeleitet bewegen können und sich natürlich auch regelmäßig sehen – wenn auch nur online. Und als Handballer halten wir zusammen, auch über Vereinsgrenzen hinweg“

Wir sagen Danke! So können wir das Angebot aufrechterhalten!

Das Training findet immer am Mittwoch und Freitag statt und ist für alle Jugendspielerinnen und Jugendspieler der HSG Bever Ems kostenlos.

Bleibt am Ball!

Mehr unter  www.tecsanhygiene.de

«
»