D-Mädchen spielen 19:19 bei der JSG Tecklenburger Land

30 Mrz, 2022

Unentschieden ging das Nachholspiel für unsere Mädchen gegen die JSG Tecklenburger Land aus. Beiden Teams merkte man die lange Spielpause ab, erst zum Ende nahm die Begegnung etwas Fahrt auf. Beide Teams mussten auf Spielerinnen verzichten, so kam erst spät Spielfluss auf. Bei Bever-Ems stand erstmals Sofiya im Tor und zeigte eine starke Leistung. Sie konnte etliche freie Würfe abwehren und am Ende mit einer spektakulären Fußparade das Unentschieden retten.
Tecklenburg zeigte bis Mitte der zweiten Halbzeit das gefälligere Spiel und kam etliche Male über die Rechtsaußenposition zu schönen Toren, Bever Ems wirkte insgesamt etwas langsam und uneingespielt. So konnte sich die Gastgeber nach der Pause (7:7) gegen Ende auf 4 Tore absetzen.

Gegen Ende konnten unsere Mädchen dann doch noch den Turbo anwerfen und 5 Treffer in Folge erzielen – davon 4 durch Joni, die gestern insgesamt 10 Tore gelangen. Kurz vor Ende lag man so mit 19:18 in Führung; nach dem Augsleich 30 Sekunden vor Schluss hätte es fast nochmal geklingelt, aber Sofyia rettete mit einer tollen Parade zumindest den einen Punkt und sorgte so für gute Laune nach dem Spiel.

Bever-Ems: Sofiya, Selin, Sofie, Joni, Mira, Greta, Alisha, Angelina, Mia.

Toll gekämpft, gerechtes Ergebniss, prima Schiedsrichterleistung!

Wir bleiben dran! 🙂

«
»