Quali: dezimierte männliche C-Jugend unterliegt HV Münster 13:39

13 Sep, 2021

Nichts zu holen gab es am Freitag für die mJC gegen den HC 2020 Münster. Die ohnehin schon arg dezimierte Mannschaft musste kurzfristig auch noch auf Maurice, Yul und Heinrich verzichten, drei weitere Spieler gingen angeschlagen in Spiel, einer kam direkt von der Klassenfahrt in die Halle – super Einsatz, so musste die Begegnung nicht abgesagt werden. Mehr als Schadensbgrenzung war allerdings auch nicht zu erwarten.
“Dafür das wir zum Teil mit drei Aussen und einem Kreisläufer im Rückraum gespielt haben war der Auftritt gegen das sehr starke Ensemble aus der Mittelstadt sogar noch recht zufriedenstellend. Das hier kein großer Spielfluss aufkommen würde war klar, etwas ärgerlich waren die zahlreichen Fehlpässe. Und bei der Besetzung war natürlich schnell die Luft weg. Gut gekämpft haben aber alle.” Ein Sonderlob verdienten sich trotz der deutlichen Niederlage Max von der Becke, der nach langer Pause so langsam wieder reinfindet und 6 Treffer erzielen konnte sowie Jonas Verhoeven, der eine überzeugende Torwartleistung zeigte.

Weiter geht´s!

«
»